· 

ich habs nicht so mit Farbe

wie der Titel schon sagt, ich neige zur Chromophobie.

Nein, ich habe keine Angst vor Farben, was den Chromophobiker ausmacht.

Ich mag halt einfach die Schwarz-Weiss Fotografie lieber. Für mich ist sie ehrlicher und ruhiger als Farbfotografie.

Jemand hat mal gesagt das Farben zum Schreien neigen. Das empfinde ich auch so.

In der SW Fotografie hat man halt "nur" weiss, schwarz und einen haufen graustufen. Mit dieser Farblosigkeit lässt sich allerdings sehr viel anstellen.

Ich möchte hier keine Abhandlung schreiben über die SW Fotografie, davon gibt es zuhauf im Netz.

Die SW Fotografie sagt mir halt einfach mehr zu als die Farben, Punkt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0